Wochenendrebellen https://wochenendrebell.de Groundhopping | Autismus | Wissenschaft | Podcast | Weltverbesserung Sat, 19 Nov 2022 10:22:37 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=6.1.1 https://wochenendrebell.de/wp-content/uploads/cropped-Wochenendrebellen-_-Groundhopping-_-Autismus-_-Wissenschaft-_-Podcast-32x32.png Wochenendrebellen https://wochenendrebell.de 32 32 Jason ist 14, Autist, Forscher, Groundhopper, Autor, Grimme Online Award Gewinner 2017 und liebt die Quantenmechanik.<br /> Mirco ist 41, Jasons Vater, betreibt den Blog Wochenendrebell, schrieb mit Jason das Buch "Wir Wochenendrebellen" und podcastet mit seinem Sohn Folge für Folge jeweils zu einem einzigen Thema. <br /> Das Thema wurde in der Folge zuvor aus ihrer Losbox gefischt. In diese Losbox warfen Sie abwechselnd die Themen, die sie gemeinsam besprechen müssen. Ein Podcast über Liebe und schwarze Löcher, über Freundschaft und das bevorstehende Ende der Welt, über Schule, Geschwister und Eltern und über das Sterne, Planeten und Monde.<br /> <br /> Überraschender und zur Verärgerung des Sohnes in der falschen Kategorie ausgezeichneter Sieger des Grimme Online Awards 2017. <br /> Radiorebell clean Radiorebell radiorebell@wochenendrebell.de radiorebell@wochenendrebell.de (Radiorebell) © 2011-2021 Jason von Juterczenka, wochenendrebell.de Papa, Sohn, Autismus und eine Losbox voller Themen. Kommunismus https://wochenendrebell.de/kommunismus/autismus-podcast/ https://wochenendrebell.de/kommunismus/autismus-podcast/#respond Sun, 13 Nov 2022 12:32:59 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=23096 ]]> https://wochenendrebell.de/kommunismus/autismus-podcast/feed/ 0 Stellt euch einmal Folgendes vor: Der Menschheit gelingt es, Malaria auszurotten, eine der tödlichsten Krankheiten der Welt, Millionen Leben werden gerettet. Mit gigantischen Investitionen holt der Staat Menschen aus der Armut.






Stellt euch einmal Folgendes vor: Der Menschheit gelingt es, Malaria auszurotten, eine der tödlichsten Krankheiten der Welt, Millionen Leben werden gerettet. Mit gigantischen Investitionen holt der Staat Menschen aus der Armut. In den von der Klimakrise geplagten Staaten nahe des Äquators wird eine saubere Trinkwasserversorgung sowie eine sanitäre Infrastruktur für alle errichtet, kein Mensch auf der Welt muss mehr verdursten - doch gleichzeitig gehen die Treibhausgasemissionen massiv zurück. Und jetzt kommt der Hammer: All das wird mit dem Geld von nur 400 Menschen erreicht, die auch im Anschluss alle noch Milliardär*innen sind.
Mathematisch passt das. Der Kommunismus verspricht eine ganz neue Stufe menschlicher Entwicklung. Die abartige Menge, widerrechtlich angeeigneter Reichtümer in den Händen einiger weniger soll dem Gemeinwohl dienen. Eine radikale Antwort auf eine radikale Wirklichkeit?



































Doch gleichzeitig wurden und werden unter der Bezeichnung "Kommunismus" schrecklichste Verbrechen begangen, Antisemitismus und Autoritarismus sind in sich kommunistisch nennenden Gruppen und Parteien weit verbreitet. Wie geht man damit um, wenn die aktuelle Ordnung in Zeiten des Klimanotstands offensichtlich versagt hat, doch die Alternative so utopisch unerreichbar scheint? Kann ein System. das sich vielleicht in unserer Familie bewährt hat, tatsächlich auch global funktionieren?
Über all das diskutieren wir in unserer neuen Episode über Kommunismus. Ohne Krach.
Hier geht es zur in der Episode erwähnten maßstabsgetreuen Darstellung von Reichtum. Ein Pixel entspricht 1.000 US-Dollar.









]]>
Radiorebell 1:00:37
Physik-Mythen 1: Es gibt keine Totalreflexion. https://wochenendrebell.de/physik-mythen-totalreflexion/physik/ https://wochenendrebell.de/physik-mythen-totalreflexion/physik/#respond Mon, 07 Nov 2022 07:51:10 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=23047 In der Mittelstufe, meistens etwa Klasse 8, wenn das Thema Optik im Physikunterricht an der Reihe ist, ist in der Regel irgendwann einmal von der „Totalreflexion“ die Rede, grundsätzlich für alle Wellen, meist aber am Beispiel elektromagnetischer Wellen, bzw. Lichtwellen gezeigt. Angeblich würden Wellen beim Auftreffen auf ein durchlässiges Medium unterhalb eines bestimmten Einfallswinkels vollständig reflektiert. Durch ein bisschen Nachdenken wird schnell klar, weshalb das Unsinn sein muss. Kurze Wiederholung des Schulstoffs Lichtbrechung ist eines der großen Themen des Physikunterrichts der Mittelstufe. Stark zusammengefasst werden nahezu alle Formen von Wellen, seien es elektromagnetische, Schall- oder Wasserwellen gebrochen, wenn sie die optische Dichte des Mediums ändert, in dem sie sich ausbreiten. Die optische Dichte gibt an, wie stark sich die Geschwindigkeit der Welle in diesem Medium von ihrer Geschwindigkeit im Vakuum unterscheidet. Im Falle von Lichtbrechung ist es also die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht in dem Medium geteilt durch die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum c0. Trifft ein Lichtstrahl aus einem optisch dünneren Medium (bspw. Luft) in ein optisch dichteres Medium (bspw. Glas), dann wird er zum Einfallslot (also der gedachten, senkrecht auf der Einfallsebene stehenden Linie) hin gebrochen. Umgekehrt wird er vom Lot weg gebrochen, wenn er aus einem optisch dichteren Medium in …]]> https://wochenendrebell.de/physik-mythen-totalreflexion/physik/feed/ 0 Breite Burschen Barmen | Sonnenfinsternis | Twitter Takeover https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-sonnenfinsternis-twitter-takeover/laberpodcast/ https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-sonnenfinsternis-twitter-takeover/laberpodcast/#comments Tue, 01 Nov 2022 08:57:19 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=23032 In dieser Episode des Radiorebell-Podcasts sprechen wir über die Tour zum SC Breite Burschen Barmen und den ausrangierten Schwebebahnwagen in deren Stadion als Location für künftige Wochenendrebellen-Lesungen, über die partielle Sonnenfinsternis von Dienstag, die Übernahme von Twitter durch Elon Musk, die seltenen schweren Impfreaktionen und einiges mehr. Viel Spaß!]]> https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-sonnenfinsternis-twitter-takeover/laberpodcast/feed/ 2 In dieser Episode des Radiorebell-Podcasts sprechen wir über die Tour zum SC Breite Burschen Barmen und den ausrangierten Schwebebahnwagen in deren Stadion als Location für künftige Wochenendrebellen-Lesungen, In dieser Episode des Radiorebell-Podcasts sprechen wir über die Tour zum SC Breite Burschen Barmen und den ausrangierten Schwebebahnwagen in deren Stadion als Location für künftige Wochenendrebellen-Lesungen, über die partielle Sonnenfinsternis von Dienstag, die Übernahme von Twitter durch Elon Musk, die seltenen schweren Impfreaktionen und einiges mehr. Viel Spaß!
]]>
Radiorebell 51:06
Breite Burschen Barmen https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-groundhopping/suche-lieblingsfussballverein/ https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-groundhopping/suche-lieblingsfussballverein/#respond Wed, 26 Oct 2022 07:19:06 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22962 Ich möchte euch nun kurz von meinem Groundhopping-Besuch beim SC Breite Burschen Barmen erzählen. Winter is coming und es infizieren sich in Deutschland mehr Menschen mit dem Coronavirus, weshalb es gut möglich ist, dass dieser Ausflug wieder der letzte Ground für eine ganze Weile sein wird. Doch noch konnte ich mich mit FFP2-Masken im Gepäck und negativem Test mit der Regionalbahn auf den Weg nach Wuppertal machen. Papsi kam gerade erst von einer Reise mit Mami anlässlich ihres Jahrestags zurück, die unglücklicherweise innerhalb der Woche lag, sodass ich nicht mitkommen konnte, und wollte/konnte morgens nicht mit aufstehen, um mit mir eine Runde Wuppertaler Schwebebahn zu fahren. Alleine war ich allerdings nicht, denn in Wuppertal traf ich mich mit Marius, einem langjährigen Wochenendrebellen-Supporter und Rekordhalter für Besuche auf unseren Lesungen, den ihr bald sehr wahrscheinlich öfter auf diesem Blog lesen werdet (mehr dazu demnächst im Radiorebell Podcast) und der mich eingeladen hat zum SC Breite Burschen Barmen, einem Kreisligaverein aus Wuppertal. Aber nicht zu irgendeinem Kreisligaverein – der Sportplatz der Breiten Burschen Barmen enthält ein skurriles Detail, das ich sehr zu schätzen weiß: Eine ausrangierte Schwebebahn, die auf der Tribüne steht. Das musste ich definitiv sehen! Nicht zu viel versprochen: Die …]]> https://wochenendrebell.de/breite-burschen-barmen-groundhopping/suche-lieblingsfussballverein/feed/ 0 Faszination Aufzüge – Fahrstuhlfahren just for fun? https://wochenendrebell.de/faszination-aufzuege-fahrstuhlfahren-just-for-fun/autismus-podcast/ https://wochenendrebell.de/faszination-aufzuege-fahrstuhlfahren-just-for-fun/autismus-podcast/#comments Thu, 20 Oct 2022 09:44:07 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22879 ]]> https://wochenendrebell.de/faszination-aufzuege-fahrstuhlfahren-just-for-fun/autismus-podcast/feed/ 2 Es gibt so manche Themen in unserer Podcast-Losbox, die für mich schwierig sind. Die wissenschaftlichen Themen betrifft dies, weil ich sie zumeist nicht in Gänze verstehe und dann gibt es Themen wie: Aufzüge und Fahrstühle.






Es gibt so manche Themen in unserer Podcast-Losbox, die für mich schwierig sind. Die wissenschaftlichen Themen betrifft dies, weil ich sie zumeist nicht in Gänze verstehe und dann gibt es Themen wie: Aufzüge und Fahrstühle.
Wie zur Hölle soll man eine Podcastfolge zum Thema Aufzüge und Fahrstühle füllen?
Spoiler: Am Ende der Folge erwägen wir eine zweite Folge zu diesem Thema aufzuzeichnen.
Viel Spaß.
 









]]>
Radiorebell 1:23:30
Jugend forscht und die Krise der Physik https://wochenendrebell.de/jugend-forscht-und-die-krise-der-physik/laberpodcast/ https://wochenendrebell.de/jugend-forscht-und-die-krise-der-physik/laberpodcast/#respond Tue, 11 Oct 2022 15:09:24 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22831 Wir sprechen über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Neven, einen mysteriösen und etwas unheimlichen Vorfall mit einer Zimmernummer im Hotel, meine Omikron-Impfung und meine Erlebnisse auf dem Wettbewerb „Jugend forscht“, was denn recht schell zu einem kleinen Rant meinerseits über den aktuellen Zustand der Physik eskaliert, in der oberflächliche Anwendungsfragen die Entschlüsselung des kosmischen Bauplans verdrängt haben – eine Entwicklung, die mit dem Bau der Atombombe begann, die sich auf einem Forschungswettbewerb leider aufdrängt und die mich sehr sorgt. Ich möchte dazu abschließend ein Zitat aus dem letzten Jahrhundert von einem meiner liebsten Physiker aufführen, George Gamow: “If and when all the laws governing physical phenomena are finally discovered, and all the empirical constants occurring in these laws are finally expressed through the four independent basic constants, we will be able to say that physical science has reached its end, that no excitement is left in further explorations, and that all that remains to a physicist is either tedious work on minor details or the self-educational study and adoration of the magnificence of the completed system.“George Gamow Eines Tages mag dieser Zeitpunkt tatsächlich kommen. Heute zum Glück nicht.]]> https://wochenendrebell.de/jugend-forscht-und-die-krise-der-physik/laberpodcast/feed/ 0 Wir sprechen über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Neven, einen mysteriösen und etwas unheimlichen Vorfall mit einer Zimmernummer im Hotel, meine Omikron-Impfung und meine Erlebnisse auf dem Wettbewerb "Jugend forscht", Wir sprechen über die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Neven, einen mysteriösen und etwas unheimlichen Vorfall mit einer Zimmernummer im Hotel, meine Omikron-Impfung und meine Erlebnisse auf dem Wettbewerb "Jugend forscht", was denn recht schell zu einem kleinen Rant meinerseits über den aktuellen Zustand der Physik eskaliert, in der oberflächliche Anwendungsfragen die Entschlüsselung des kosmischen Bauplans verdrängt haben - eine Entwicklung, die mit dem Bau der Atombombe begann, die sich auf einem Forschungswettbewerb leider aufdrängt und die mich sehr sorgt.



Ich möchte dazu abschließend ein Zitat aus dem letzten Jahrhundert von einem meiner liebsten Physiker aufführen, George Gamow:



“If and when all the laws governing physical phenomena are finally discovered, and all the empirical constants occurring in these laws are finally expressed through the four independent basic constants, we will be able to say that physical science has reached its end, that no excitement is left in further explorations, and that all that remains to a physicist is either tedious work on minor details or the self-educational study and adoration of the magnificence of the completed system."George Gamow



Eines Tages mag dieser Zeitpunkt tatsächlich kommen. Heute zum Glück nicht.
]]>
Radiorebell 1:06:06
Wochenendrebellen-Comeback in Rumänien https://wochenendrebell.de/wochenendrebellen-comeback-in-rumaenien/laberpodcast/ https://wochenendrebell.de/wochenendrebellen-comeback-in-rumaenien/laberpodcast/#respond Sun, 25 Sep 2022 09:44:49 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22789 Wir sind wieder da. Unser Podcast glich zuletzt (realistischerweise) einer einzigen Weltuntergangs-Show und erstens fühlte sich niemand von uns psychologisch in der Lage, eine Podcastfolge zu produzieren, zweitens dachten wir, am besten würden wir einfach warten, bis sich alles etwas beruhigt habe und dann wieder anfangen. Nun war es Zeit sich einzugestehen, dass es sich wohl nie wieder “beruhigen” wird, zumindest nicht in dem Sinne, dass alles annähernd so wird wie es war. Allerdings haben wir in Zwischenzeit doch relativ viele Nachrichten mit der Frage, ob man uns denn nochmal hören würde. Das hat motiviert. Und ich kann an dieser Stelle sagen: Ja! Von nun an einmal pro Woche. In dieser Episode erzählen wir die abenteuerliche Geschichte von unserer klimaverträglichen Anreise zum Familienurlaub nach Bulgarien, wie wir uns auf dem Weg dorthin den Länderpunkt Rumänien geholt und meine Hose geschmolzen haben. Viel Spaß! PS: Außerdem suchen wir nach Vorschlägen für mit der Menschenrechtskonvention vereinbare Strafen, die derjenige von uns tragen muss, der die vereinbarten Podcast-Termine nicht einhält.]]> https://wochenendrebell.de/wochenendrebellen-comeback-in-rumaenien/laberpodcast/feed/ 0 Wir sind wieder da. Unser Podcast glich zuletzt (realistischerweise) einer einzigen Weltuntergangs-Show und erstens fühlte sich niemand von uns psychologisch in der Lage, eine Podcastfolge zu produzieren, zweitens dachten wir, Wir sind wieder da.



Unser Podcast glich zuletzt (realistischerweise) einer einzigen Weltuntergangs-Show und erstens fühlte sich niemand von uns psychologisch in der Lage, eine Podcastfolge zu produzieren, zweitens dachten wir, am besten würden wir einfach warten, bis sich alles etwas beruhigt habe und dann wieder anfangen.



Nun war es Zeit sich einzugestehen, dass es sich wohl nie wieder “beruhigen” wird, zumindest nicht in dem Sinne, dass alles annähernd so wird wie es war. Allerdings haben wir in Zwischenzeit doch relativ viele Nachrichten mit der Frage, ob man uns denn nochmal hören würde. Das hat motiviert.



Und ich kann an dieser Stelle sagen: Ja! Von nun an einmal pro Woche.



In dieser Episode erzählen wir die abenteuerliche Geschichte von unserer klimaverträglichen Anreise zum Familienurlaub nach Bulgarien, wie wir uns auf dem Weg dorthin den Länderpunkt Rumänien geholt und meine Hose geschmolzen haben.



Viel Spaß!



PS: Außerdem suchen wir nach Vorschlägen für mit der Menschenrechtskonvention vereinbare Strafen, die derjenige von uns tragen muss, der die vereinbarten Podcast-Termine nicht einhält.
]]>
Radiorebell 54:26
Tolltastisch! https://wochenendrebell.de/tolltastisch/gesellschaft/ https://wochenendrebell.de/tolltastisch/gesellschaft/#respond Tue, 22 Mar 2022 13:43:43 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=21828 Ich erfinde gerne neue Worte. Ständig werden neue Neusprech-Begriffe aus dem Boden gestampft, um Menschen zu manipulieren, abzuwerten, zu entmenschlichen, wieso also nicht einmal positive Worte erfinden? Das war nicht unbedingt mein Gedanke als ich erstmals das Wort „tolltastisch“ verwendete, es fiel mir einfach so ein… Was sind Neologismen? Bei dem Wort handelt es sich um einen sogenannten Neologismus: néo bedeutet „neu“, lógos bedeutet „Wort“ auf Altgriechisch. Ein Neologismus ist also eine Wortneuschöpfung oder die Besetzung eines Wortes mit einer neuen Bedeutung. Oft sind Neologismen auch Zusammensetzungen bereits existenter Wörter. Bekannte Neologismen sind beispielsweise googlen, trollen oder auch Brexit. Sprachlich lassen sich mit Neologismen verschiedene Wirkungen erzielen, beispielsweise lässt sich mit einem neuen Wort für ein Begriff eine negative Wertung schaffen. Gutmensch ist ein Beispiel dafür. Der Begriff bezeichnet ein positives Ideal: Eine Person, die altruistisch denkt und handelt, in Wort und Tat rücksichtsvoll ist, auf politische Korrektheit achtet. Rechte haben es mit diesem Neologismus jedoch geschafft, diese Menschen zu verunglimpfen und das ohne ein klassisch negativ behaftetes Wort zu nutzen – ganz im Gegenteil, sie haben umgedeutet. Das ist ein beliebtes Mittel in der Propaganda. Aber es geht auch umgekehrt, auch positive Neologismen gibt es zuhauf. Oft geschieht das …]]> https://wochenendrebell.de/tolltastisch/gesellschaft/feed/ 0 Pegelanstieg und Eisschmelze übertreffen Erwartungen deutlich https://wochenendrebell.de/pegelanstieg-und-eisschmelze-uebertreffen-erwartungen/oekologie/ https://wochenendrebell.de/pegelanstieg-und-eisschmelze-uebertreffen-erwartungen/oekologie/#respond Sun, 06 Feb 2022 23:04:53 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22654 Erst vor wenigen Wochen erregte die Entdeckung riesiger Risse im antarktischen Thwaites-Gletscher (viel zu geringes) Aufsehen, nun stehen auch zur Eisschmelze auf der anderen Seite der Welt in Grönland präzisere Satellitendaten zur Verfügung. Diese zeigen jedoch, dass die Eisschmelze dort sogar schneller voranschreitet als bisher angenommen. Die Prognosen zum Meeresspiegelanstieg könnten deutlich nach oben korrigiert werden müssen. Eine Zusammenfassung. Seit etwa 1850 steigt der Meeresspiegel fast überall auf der Welt ungewöhnlich schnell an. Beunruhigender Weise ist in den letzten Jahren aber eine deutliche Beschleunigung zu registrieren: Zwischen 1901 und 1971 stiegen die Pegel im Durchschnitt um 1,3 Millimeter pro Jahr, zwischen 1971 und 2006 waren es durchschnittlich 1,6 Millimeter pro Jahr, doch im Zeitraum 2006 bis 2018 stiegen sie pro Jahr im Schnitt um ganze 3,7 Millimeter. Diese abrupte Beschleunigung deutet darauf hin, dass bereits Kettenreaktionen ausgelöst worden sind, die sich nun von alleine fortsetzen. Im Verlauf des 21.Jahrhundert folgt der Meeresspiegelanstieg damit ziemlich genau den Worst-Case-Prognosen des Weltklimarats aus den 90ern. Wie schnell der Meeresspiegel künftig steigen wird, ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Wichtig ist nach wie vor wie sich unsere Treibhausgasemissionen in den nächsten Jahren entwickeln, doch auch wie sensibel das Weltklima und besonders die Ozeane darauf reagieren …]]> https://wochenendrebell.de/pegelanstieg-und-eisschmelze-uebertreffen-erwartungen/oekologie/feed/ 0 Wie schafft ihr das alles? https://wochenendrebell.de/wie-schafft-ihr-das-alles/laberpodcast/ https://wochenendrebell.de/wie-schafft-ihr-das-alles/laberpodcast/#respond Tue, 25 Jan 2022 16:32:06 +0000 https://wochenendrebell.de/?p=22637 Gar nicht. Vieles bekommen wir nicht geregelt in den letzten Monaten und trotzdem passiert unglaublich viel. Über einen Teil davon sprechen wir in der neuen Folge unseres Radiorebell-Podcasts. Jason berichtet warum er nicht in die Schule geht, wie stressig die letzten Wochen für ihn ganz persönlich waren und erklärt mir warum ich keine „Wie geht es dir auf einer Skala von 1-10?“Fragen stellen darf Viel Spaß]]> https://wochenendrebell.de/wie-schafft-ihr-das-alles/laberpodcast/feed/ 0 Gar nicht. Vieles bekommen wir nicht geregelt in den letzten Monaten und trotzdem passiert unglaublich viel. Über einen Teil davon sprechen wir in der neuen Folge unseres Radiorebell-Podcasts. Jason berichtet warum er nicht in die Schule geht, Gar nicht. Vieles bekommen wir nicht geregelt in den letzten Monaten und trotzdem passiert unglaublich viel. Über einen Teil davon sprechen wir in der neuen Folge unseres Radiorebell-Podcasts.



Jason berichtet warum er nicht in die Schule geht, wie stressig die letzten Wochen für ihn ganz persönlich waren und erklärt mir warum ich keine "Wie geht es dir auf einer Skala von 1-10?"Fragen stellen darf



Viel Spaß




]]>
Radiorebell 53:20