fbpx

Wochenendrebellen

Groundhopping | Autismus | Wissenschaft | Podcast | Weltverbesserung

Saturday, December 3, 2022

Die Katar WM 2022

#BoycottQatar2022

TW: Sklaverei, Menschenrechtsverletzungen, Folter, Exekutionen, Gewalt, Queerfeindlichkeit, Tod

Alles ist politisch. Auch Fußball. Immer. Egal, was euch die FIFA auch rund um die Katar WM 2022 einreden will. Deshalb werden wir hier und auch sonst auf diesem Blog und im Podcast selbstverständlich nicht über die Fußballweltmeisterschaft der Herren in Katar berichten als wäre nichts. Zu fundierter Aufklärung über dieses verbrecherische Turnier sind wir wohl nicht qualifiziert, doch als Projekt, das ja im Kern immer noch mit Fußball zutun hat, können wir auch nicht so tun, als gingen uns dessen Abgründe nichts an. Daher ist ein Platz für Aufklärung, für einige harte Fakten und gut recherchierte Berichte in Form von Artikeln und Dokumentationen.

It´s only about money, and the way they treated the people who built the stadiums, it´s horrible. And thousands of people died. And yet we will celebrate this World Cup.
Éric Cantona

Menschen- und Freiheitsrechte in Katar

Katar wendet ein stark patriarchalisches und menschenrechtsverletzendes Rechtssystem an.

Katar ist seit der Unabhängigkeit von der britischen Kolonialherrschaft islamisches Emirat. Laut Artikel 1 der Verfassung fußt das Rechtssystem auf der Scharia. Dies inkludiert Peitschenhiebe als Bestrafung für Muslime wegen Alkoholkonsums, Ehebruch oder „Unzucht“. Homosexuelle Handlungen werden mit einer Freiheitsstrafe von bis zu sieben Jahren bestraft, theoretisch ist für Muslime auch die Todesstrafe möglich. Katar vollstreckt die Todesstrafe (auch für Drogenschmuggel, „Wirtschaftsverbrechen“ oder „Verrat“), ein nepalesischer Gastarbeiter wurde wegen Beteiligung an Mord von einem Erschießungskommando hingerichtet. Erstattet eine Frau Anzeige wegen Vergewaltigung und der Täter behauptet, es sei einvernehmlich gewesen, riskiert sie Verurteilung wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs. Eine Frau benötigt oft die Zustimmung ihres männlichen Vormunds für die Annahme staatlicher Stipendien und bestimmte medizinische Behandlungen, Schwangerschaftsabbrüche werden mit Freiheitsentzug bestraft. Ehemänner können die Frau anklagen, wenn diese Geschlechtsverkehr verweigert (Vergewaltigung in der Ehe ist nicht ausdrücklich strafbar), ohne „legitimen Grund“ das Haus verlässt oder ohne deren Erlaubnis eine Arbeit annimmt. Männer entscheiden gerichtlich über Familienangelegenheiten. Die zu leistende Entschädigung beim Tod einer Frau ist halb so groß wie die beim Tod eines Mannes. International unterstützte Katar islamistische Terrorgruppen, auch die Hamas bei ihrem Raketen-Terror gegen Israel.

3.65

Demokratieindex (max. 10): autoritär

25

Freiheitsindex (max. 100): nicht frei

Die Katar-WM und das Klima

Katar hat den größten jährlichen pro-Kopf Ausstoß von Treibhausgasen weltweit.

Die FIFA trägt ihren Teil dazu bei, mit unserem Ziel, die Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022 klimaneutral auszutragen
Gianni Infantino, FIFA-Präsident

Offiziell ist die WM klimaneutral. Die laut FIFA 3,6 Mio. t werden durch Ausgleichs-Zahlungen in einem katarischen Register teilweise kompensiert, die für Projekte genutzt werden, welche die Emissionen woanders wieder vermeiden. Doch abgesehen davon, dass die genaue Wirksamkeit fraglich ist, wurden die Emissionen durch den Stadionbau massiv unterschätzt, bzw. vertuscht. Denn sie wurden durch die geschätzte Anzahl an Jahren geteilt, welche die Stadien in Benutzung sein werden. Eine interessante Auslegung von Mathematik, mit deren Konsequenzen auch die in Katar lebenden Menschen leben müssen. Oder wieso wird diese WM wohl im Winter ausgetragen? Das sind die Warming Stripes für Katar der letzten 100 Jahre:

warming stripes katar, wm katar 22

Fußball Weltmeisterschaft Katar 2022

Wenn die korrupte Vergabe einer Fußballweltmeisterschaft das kleinste Problem ist

Podcasts zur Fußball Weltmeisterschaft Katar 2022

Die besten Podcast-Serien, sowie einzelne Episoden rund um die WM der Schande

Tod und Spiele

Wie viele Menschen wurden durch die Arbeit auf den WM-Baustellen getötet?

Eine exakte Zahl der Menschen anzugeben, die durch die Sklavenarbeit auf den WM-Baustellen getötet wurden, ist seriös nicht anzugeben – aus dem einfachen Grund, dass dies von der FIFA und dem katarischen Regime nicht gewollt ist. Arbeitern, die nach zwölfstündiger schwerer Arbeit unter brutaler Hitze kollabierten oder einen Herzinfarkt erlitten, wird eine „natürliche Todesursache“ attestiert, die als „Non-Work-Related“ gewertet wird und selbst Unfälle werden nicht aufgearbeitet. So hat die Internationale Arbeitsorganisation ILO bereits alleine mehr tödliche Arbeitsunfälle nachgewiesen als das katarische WM-Komitee an Todesfällen insgesamt angibt – und zwar inklusive der „Non-Work-Related Deaths“! Der Anteil der Menschen, die an „Herzkreislauferkrankungen“ oder „unbekannten Ursachen“ sterben, ist unter Gastarbeitern zwischen 20 und 49 Jahren mit 43% gegenüber 28% bei Katarern stark erhöht – alleine die Arbeit unter enormem Hitzestress dürfte also viele hunderte Menschen getötet haben.

3

WM-Tote laut FIFA (irreführend!)

40

inkl. "Non-Work-Related Deaths" laut Katar (irreführend!)

6500

Todesfälle unter Gastarbeitern aus 5 südasiatischen Ländern

15021

Todesfälle von Gastarbeitern seit WM-Vergabe

Gestorbene ``Gastarbeiter*innen`` in Katar seit WM-Vergabe

1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
1000 tote gastarbeiter, dargestellt durch totenköpfe, katar wm 22
21 totenköpfe für 21 getötete gastarbeiter, katar wm 22